WAS GIBT ES NEUES

schön und gut: Fox der Fuchs

KANT_INE denkt nach – das philosophische Café

Erwachsenensprache. Über Identitätspolitik, Empfindlichkeiten und die Souveränität aufgeklärter Menschen.

28.11.2018, 19.00 bis 21.00 Uhr

KANT_INE VIER ZEHN in der Sargfabrik
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

Katharina Lacina im Gespräch mit Robert Pfaller.

Ist politische Korrektheit nur eine Maske der neoliberalen Umverteilung nach Oben? Welche Folgen haben Korrektheitsansprüche und Denkverbote? Wo bleibt die Mündigkeit der Bürger? Infantilisiert die aufgeblasene Sprache der Moral unsere Gesellschaft?

Eintritt frei

Wir bitten um Anmeldung wenn möglich bis 26.11.2018 unter: philo-cafe@jobtransfair.at

www.facebook.com/Kantinedenktnach/

Sie möchten keine Neuigkeiten & Events von uns versäumen?
Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

 

Schön & gut: Warum mit einem Koalabär oder Einhorn kuscheln, wenn das Gute doch viel näher liegt?

Diese Frage stellte sich Arbeitsanleiterin Julia Fidesser von der KÜMMEREI "FAIRtigung Textil". Gemeinsam mit ihrem Team stellt sie eine regionale Kuscheltier-Serie für  den "schön & gut"-Laden her. Fuchs, Forelle, Käfer und Eule erfreuen sich großer Beliebtheit im Concept Store der KÜMMEREI, doch "who's next"?
 
Waschbar, kuschelbar, wunderbar
Fox der Fuchs war das erste im Patchworkstil geFAIRtigte Kuschel- und Fabeltiertier von „schön & gut”, gefüllt mit Kapok, einem natürlichen, ressourcenschonend wachsenden Rohstoff.
Schnell gesellten sich auch die Forelle Franz, Käfer Fritzi und Eule Felicitas als Spielgefährten dazu.
 
Jetzt abstimmen: Maus Frieda? Taube Fanni? Oder Frosch Flora? Welchem Tier sollen wir als nächstes Leben einhauchen? Die Umfrage ist bis 1. Dez. für Sie frei geschaltet.

 

 

Die neue  Job-TransFair Erfolgsgeschichte

Johann Eibenberger, transfairiert als Projektleiter an STRABAG Infrastructure & Safety Solutions GmbH.

„Die AMS-Statistik hat nichts mit individuellem Schicksal zu tun!”

Details zu seiner Erfolgsgeschichte ...

 

KANT_INE dreht auf

Die UEFA Champions League kommt live 

in die KANT_INE VIER ZEHN

 

Als Sky Sportsbar zeigen wir alle Spiele. 

Ein Erlebnis in High Definition und einer Bildschirmdiagonale von 3,5m.


Das Programm finden Sie hier

 

 

Weitere Veranstaltungen im Oktober

09.10.2018, 10.00 bis 18.00 Uhr

fair.versity

Die Karrieremesse für vielfältige Talente. Auch bei dieser innovativen Messeveranstaltung präsentieren wir unser Angebot in den Bereichen Beratung, Beschäftigung und FAIRmittlung.
Hier können sie sich zur kostenfreien Veranstaltung anmelden!

 

18.10.2018, 09.00 bis 13.00 Uhr

TERRA Beratungscafé im Rahmen der DIVÖRSITY 2018.

Job-TransFair TERRA bietet qualifizierte Beratung gepaart mit sprachlicher und kultureller Kompetenz – ganz auf die Bedürfnisse älterer Migrantinnen und Migranten ausgerichtet.
Im Rahmen der DIVÖRSITY 2018 bietet das Team von TERRA sein Beratungsangebot einmalig im Schön & Gut-Laden an, Preßgasse 28, 1040 Wien.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht nötig. Das reichhaltige Gesamtprogramm der DIVÖRSITY finden Sie hier

 

 

 

 

 

KANT_INE denkt nach am 22. Oktober.
ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!
Total Digital. Leben zwischen 0 und 1

Katharina Lacina im Gespräch mit Konrad Paul Liessmann.

Das philosophische Café „KANT_INE denkt nach“ ist mit hochkarätigen Gästen zurück aus der Sommerpause!

Achtung geändertes Datum: am Mo, 22. Oktober 2018, 19:00–21:00

Philosophiert wird zum Thema:
TOTAL DIGITAL – Leben zwischen 0 und 1
Katharina Lacina spricht mit Konrad Paul Liessmann.

Konrad Paul Liessmann ist Professor für Methoden der Vermittlung von Philosophie und Ethik an der Universität Wien und Leiter des „Philosophicum Lech”. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit behandelt er in zahlreichen Essays und Kommentaren aktuelle gesellschaftspolitische Fragen. Er ist regelmäßiger Gast in der „Sternstunde Philosophie” des Schweizer Fernsehens. 
Zuletzt ist erschienen: Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam? Mythologisch-philosophische Verführungen (2016, gem. mit Michael Köhlmeier). 
Bildung als Provokation (Sept. 2017). 
Katharina Lacina studierte Philosophie, Germanistik und Romanistik in Wien. Nach Lehraufträgen an der Universität für industrielle und künstlerische Gestaltung (Linz), am AKH Wien, an der Donauuniversität Krems und der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich ist sie Universitätsassistentin am Institut für Philosophie der Universität Wien im Fachbereich Philosophie und Öffentlichkeit.

Erleben wir die vierte industrielle Revolution? Wie verändert sich die Arbeitswelt unter dem Druck der Digitalisierung? Wo bleibt die Freude am Tätigsein? Ist Euphorie oder Skepsis angebracht?

Spannende Fragen – wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion mit Ihnen und bitten um Verständnis für die Terminverschiebung!

KANT_INE 14
Veranstaltungssaal in der Sargfabrik 
Goldschlagstraße 169 
1140 Wien

Eintritt frei!
Wir bitten um Anmeldung, wenn möglich bis Fr. 19.10. 
unter: philo-cafe@jobtransfair.at

Sie möchten keine Neuigkeiten & Events von uns versäumen?
Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.
Oder Sie abonnieren unsere Seite auf Facebook 

 

 

Jobs, Beratung und Hilfe für Langzeitbeschäftigungslose: Perspektive 2018

arbeit plus Wien-Jobmesse am 4.10.2018,
10.00 bis 15.30 Uhr, 
Volkshalle im Wiener Rathaus

Alle Wienerinnen und Wiener, die schon länger auf Jobsuche und/oder bereits älter sind, können hier rund 30 sozialintegrative Betriebe aus Wien kennenlernen, alles über die aktuellsten Stellenangebote erfahren und sich individuell beraten lassen. Zusätzlich sind das AMS Wien, das Sozialministeriumservice, die Schuldnerberatung des Fonds Soziales Wien, die MA 40 (Sozialamt) und der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) mit Infoständen vertreten.

In Workshops erfahren die TeilnehmerInnen, wie sie sich im Vorstellungsgespräch in kürzester Zeit optimal präsentieren. Wer möchte, kann ein professionelles Bewerbungsfoto erstellen lassen.

Ein Gewinnspiel rundet das Rahmenprogramm ab.

Der Eintritt ist frei!

(Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Mit dem Besuch der Veranstaltung geben Sie die Zustimmung zu den Aufnahmen und etwaigen Veröffentlichungen auf der arbeit plus Wien-Homepage und in der Mitgliederzeitschrift „Arbeitsmarktpolitik AKTIV”. Die Auswahl erfolgt zufällig.)

www.arbeitplus-wien.at

 

 

Das heurige Sommerfest von Job-Transfair

Sommerfest, Tretbootrennen und ein sonniges Get-together mit FirmenkundInnen und Partnerorganisationen der Sozialwirtschaft im Polizeisportbad Alte Donau.

Die sportliche Spannung sorgte für beste Stimmung und mit ihrer Teilnahme zeigten die Gäste Solidarität mit Transitarbeitskräften in existenziellen Krisensituationen, denn alle Erlöse der Veranstaltung kamen dem Verein backup zugute.

15 Teams stürzten sich freudig zuerst in die alte Donau und dann in ihre Tretboote, um sich ihr Herz für die gute Sache aus dem Leib zu strampeln. Das Team WAFF konnte mit letztem Einsatz den Sieg erringen, gefolgt von Job-TransFair und Consultatio.

Dann begann für alle 15 „Winner” der Regatta und den anderen Gästen der angenehme Teil der Arbeit, untermalt von H2D2, der jungen innovativen Band aus Landeck. Bandmember Lukas Handle, gleichzeitig Marketingmensch der Sargfabrik, verschmolz gekonnt musikalische Genres zu einem homogenen und organischem Sound.

Job-Transfair Geschäftsführer Thomas Rihl hatte den Eindruck, dass alle Gäste sich wohlgefühlt haben und die Regatta alle mitgerissen hatte. Herzlich bedankte er sich bei allen SponsorInnen, MitarbeiterInnen und Teams, die diesen Tag so einzigartig gemacht haben.

 

tschutti heftli und Weltformat präsentieren: Posterbook Final Edition

Jetzt vorbestellen – Matchday-Poster der WM-Finalspiele einzeln oder als Posterbook in A3

Überraschend, humorvoll, bildgewaltig: Die tschutti heftli Matchday-Poster der WM-Vorrunden haben Publikum und Fachpresse gleichermaßen fasziniert. Nun geht es für die Macher des fairen Fußball-Sammelalbums in Kooperation mit dem internationalen Plakat-Festival Weltformat an die Auswahl der KünstlerInnen, die die Plakate der Finalspiele gestalten dürfen. Diese Auswahl wird heuer mittels Online-Voting auf der Facebook-Seite von tschutti heftli Schweiz realisiert.

Österreich im Finale am 15.07.

Pro Finalpaarung wurden von den Veranstaltern je zwei PlakatkünstlerInnen nominiert, die mit ihrem Entwurf im Online-Voting gegeneinander antreten. Fest steht bereits das Finale am 15. Juli in Moskau: Niklaus Troxler (CH) trifft auf Olaf Osten und seinen Sohn Enno (A). Nach der WM wird ein Posterbook mit allen Matchdaypostern im Format A3 produziert. Die Voting-Gewinner jeweils auf der Vorder-, und die zweiten auf der Rückseite.

Extra-Stickerbogen – zur Komplettierung des Sammelalbums

ab Montag, den 23. Juli bei uns bestellen

Die WM ist vorbei, und das Sammelalbum ist noch immer nicht voll geworden? Mit dem tschuttiheftli Extra-Stickerbogen lässt sich das ändern. Ab kommendem Montag dem 23. Juli könnt ihr auch einzelne Sticker der aktuellen Kollektion exklusiv bei uns bestellen.

Jetzt vorbestellen:

aus Ö und der restlichen Welt (außer Schweiz): tschuttiheftli.at
aus der Schweiz auf tschuttiheft.li

tschutti heftli: Das erfolgreiche FAIRtriebsprojekt unserer Abteilung „DIE KÜMMEREI”

Das tschutti heftli Fußball-Sammelalbum ist die faire und hochwertige Antwort auf Panini. Das von Luzerner Fußball- & Grafik-EnthusiastInnen gegründete Heft ist seit 2016 auch in Österreich erhältlich. Verkauft wird es dort von am Arbeitsmarkt benachteiligten Personen, die in unserer Abteilung „DIE KÜMMEREI” ein Training-on-the-Job im Verkauf absolvieren. Ein Teil der Erlöse aus dem tschutti heftli in Österreich kommt weiters der Aktion Hunger auf Kunst und Kultur zugute, die sozial benachteiligten Menschen eine Teilhabe an Kunst und Kultur ermöglicht.

 

 

Vielleicht der schönste WM-Spielplan der Welt.

tschutti heftli Matchdayposter-Ausstellung ab 14.06. im FM4 WM-Quartier

Matchdayposter gehören in Großbritannien neben dem gepflegten „Pint“ im Stamm-Pub zur gelebten Fußball-Kultur. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Plakatfestival  Weltformat kreierten die Macher des fairen Fußball-Sammelalbums tschutti heftli in Zusammenarbeit mit 49 Künstler_innen aus 20 Nationen für jede WM-Partie einen eigenen Sticker, der auch als Poster erhältlich ist. Das Ergebnis: Der schönste WM-Spielplan der Welt. Ab 14. Juni sind die Matchdayposter im FM4 WM-Quartier im WUK ausgestellt. 

Ab dann gibt es auch das neue Video – kleine Heftli, große Kunst – tschutti heftli Hommage für Ernst Happel by Stevie Fiedler.

tschutti heftli Release 2018

2018 wird beim tschutti heftli alles noch ein bisschen größer als bisher. 530 Sticker sind es dieses Jahr, gestaltet von Illustrator_innen und Zeichner_innen aus der ganzen Welt. Darunter sind auch die österreichische Grafikerin und Illustratorin Katharina Kainz aus Niederösterreich und der 12-Jährige Wiener Enno Osten, der sich mit dem Porträt seines Lieblingsspielers Dybala in der Sonder-Kategorie U13 durchsetzen konnte. Zusammen mit seinem Vater, dem renommierten Grafikdesigner Olaf Osten, gestalter er die Matchdayposter der Finalspiele. Ausgewählt wurden die Künstler_innen von einer Wettbewerbsjury, der unter anderem Pussy Riot-Frontfrau Nadeschda Tolokonnikowa, der früherer US-Abwehrspieler Alexis Lalas und der österreichische Comiczeichner Nicolas Mahler angehörten. Abgeliefert haben sie keine öd abfotografierten Spielerköpfe, sondern beeindruckende kleine Kunstwerke zum Sammeln und Einkleben.

tschutti heftli Matchdayposter

Gestaltet von 49 KünstlerInnen aus 20 Nationen
Als Posterbook in A3 oder im einzeln on demand auf www.fairkauf.at und www.tschuttiheftli.at erhältlich
EUR 3,00 pro Stk. kommen der Aktion Hunger auf Kunst und Kultur zugute.

Das tschutti heftli Fußball-Sammelalbum ist die faire und künstlerisch hochwertige Antwort auf Panini. Das von Luzerner Fußball- & Grafik-EnthusiastInnen gegründete Heft ist seit 2016 auch in Österreich erhältlich. Verkauft wird es dort von am Arbeitsmarkt benachteiligten Personen, die in unserer Abteilung "DIE KÜMMEREI" ein Training-on-the-Job im Verkauf absolvieren. Ein Teil der Erlöse aus dem tschutti heftli in Österreich kommt weiters der Aktion Hunger auf Kunst und Kultur zugute, die sozial benachteiligten Menschen eine Teilhabe an Kunst und Kultur ermöglicht.

Staatspreis Unternehmensqualität


Job-TransFair gemeinnützige GmbH als exzellentes Unternehmen Österreichs ausgezeichnet

Wir haben allen Grund zu feiern! Denn bei der Verleihung des Staatspreis Unternehmensqualität 2018 am Donnerstag, den 7. Juni gingen wir in der Kategorie "Non-Profit Organisationen" als Siegerin hervor. Den begehrten Kategoriepreis vergab das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der Quality Austria im Studio 44 in Wien. 

Siegerin in der Kategorie Non-Profit Organisationen 

Unter allen Einreichungen für den Staatspreis Unternehmensqualität 2018 konnten wir uns in der Kategorie „Non-Profit Organisationen“ laut Jury-Bewertung "durch das hohe Qualitätsniveau in der strategischen Planung und der täglichen Unternehmenspraxis" durchsetzen. Weiters fiel der Staatspreis-Jury die hohe persönliche Anteilnahme seitens der MitarbeiterInnen und Führungskräfte sowie der ebensolche Betreuungseinsatz positiv auf. 

„Wir sind sehr stolz auf diese tolle Bewertung und darauf, nun zum erlauchten Kreis preisgekrönter Unternehmen zu zählen”, freut sich Thomas Rihl, Geschäftsführer von Job-TransFair, über die Auszeichnung. „Ein großes Dankeschön an das Job-TransFair Qualitätsteam und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, so Rihl weiter. 

Auswahlverfahren und Ermittlung der Preisträger 

Die Unternehmensqualität wurde im Rahmen eines Assessments nach dem EFQM Excellence Modell bewertet. Eine unabhängige Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ermittelte aus allen Einreichungen die Finalisten jeder Kategorie. Die Kategoriesieger waren schließlich Anwärter auf den Staatspreis Unternehmensqualität. 

Der Videoclip zur Verleihung durch Quality Austria

 

 

Auf zum Pickerl-Tausch und zu den Public Viewings

Public Viewing und Tauschbörsen in der KANT_INE 14 und Tauschbörsen im Schön& Gut-Laden

Und jetzt geht's auf zum Pickerl-Tausch!

siehe facebook

Tauschbörsen und Public Viewing in der KANT_INE 14 und im SCHÖN & GUT-Laden

Tauschbörsen unserer FAIRtriebspartnerInnen

Viel Spaß bei der online tschutti tschallenge: www.eglinetwork.ch

Am 13.04.2018 feierten wir im Schön & Gut-Laden den österreichischen Release des tschutti heftli mit allen ProjektpartnerInnen und zahlreichen hochkarätigen Gästen, darunter auch Christopher Dibon vom SK Rapid. Moderiert wurde der spannende Nachmittag von Martin Blumenau und für stimmungsvolle Musik sorgte Stefan Stanzel, Sänger und Texter der Wiener Band "A Life, A Song, A Cigarette".

SammlerInnen aus der Schweiz ist das aus Luzern stammende tschutti-heftli-Fußball-Sammelalbum bereits seit 2008 ein Begriff. Und auch immer mehr österreichische Pickerl-Jägerinnen und Jäger schätzen die hochwertige Aufmachung des Heftes, das wir mit unserer Abteilung DIE KÜMMEREI exklusiv in Österreich fairtreiben. Die WM-Teams 2018 wurden darin von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet, die im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs von Jurymitgliedern wie dem österreichischen Comiczeichner Nicolas Mahler oder Pussy-Riot Frontfrau Nadescha Tolonnikowa ausgewählt wurden.

Digitale Pressemappe  hier downloaden ...

Fotolink tschuttissage - Album Release Präsentation (Fotos: Bernhard Wolf, Copyright: Job-TransFair)


Programm & Gäste auf der Bühne


ProjektpartnerInnen

  • Bernadette Seehofer, ehemalige Transitarbeitskraft im "Team tschutti heftli", die mit Unterstützung von Job-TransFair eine neue Anstellung als Empfangsdame im Prayner Konservatorium gefunden hat.
  • Petra Draxl, Landesgeschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Wien: tschutti heftli weckte ihre Fußball-Begeisterung
  • Monika Wagner, Geschäftsführerin der Aktion Hunger auf Kunst und Kultur: offizielle Partnerin von tschutti heftli in Österreich
  • Silvan Glanzmann, Gründungsvater & Präsident des Vereins tschutti heftli aus Luzern: freut sich über den Erfolg seines Sammelheftes im Nachbarland
  • Thomas Rihl, Geschäftsführer Job-TransFair: als tschutti-Sammler der ersten Stunde holte holte er das tschutti heftli 2016 nach Österreich
  • Franz Stockhammer, DIE KÜMMEREI, Leiter der Abt. Fairtigung, Fairkauf & Fairtrieb: sorgt zusammen mit seinem Team für tschutti heftli Verkaufserfolge

Österr. FairtriebspartnerInnen des tschutti heftli (stv. für zahlreiche PartnerInnen in ganz Ö)

  • DER SCHWEIZER feine Käsewaren, Andrzej Koch
  • Buchhandlung Erlkönig, Tilman Eder
  • Répertoire, Gemischtwarenhandlung für Design, Angelika Harrer und Mimi Hofmann

KünstlerInnen

  • Enno Osten, österr. Sieger in der Kategorie „U13 Allstars“
  • Katharina Kainz (Videobotschaft), österreichische tschutti heftli Künstlerin (zeichnete die dänische Mannschaft)
  • Ronny Heimann, Illustrator der deutschen Mannschaft
  • Michi Flöck (Don Suede), österreichischer tschutti heftli Künstler 2016

SportlerInnen

  • Christopher Dibon, SK Rapid
  • Oliver Prudlo, Vereinigung der Fußballer

 

tschutti heftli – Das andere Fußball-Sammelalbum ist auf www.tschuttiheftli.at und bei FairtriebspartnerInnen in ganz Österreich erhältlich!

Job-TransFair & Die Kümmerei präsentieren:
tschutti heftli 2018

Sammeln mit Stil und sozialem Mehrwert tschutti heftli – Das andere Sammelalbum zur Fußball WM 2018

Ein Fußball-Großereignis ohne Sticker-Album ist für SammlerInnen wie ein Himmel ohne Sterne. Auf dem österreichischen Markt ist seit dem Jahr 2016 ein exklusives neues Album erhältlich, das mit künstlerisch hochwertigen Illustrationen der teilnehmenden Teams neben klassischen Fußballfans auch Menschen anspricht, die sich für Kunst & Design interessieren und soziale Aspekte bei ihren Kaufentscheidungen einbeziehen.

Ein Fußball-Sammelalbum voll mit kleinen Kunstwerken …

SammlerInnen aus der Schweiz ist das aus Luzern stammende tschutti-heftli-Fußball-Sammelalbum bereits seit 2008 ein Begriff. Und auch immer mehr österreichische Pickerl-Jägerinnen und Jäger schätzen die hochwertige Aufmachung des Heftes. Die WM-Teams 2018 werden darin von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet, die im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs von Jurymitgliedern wie dem österreichischen Comiczeichner Nicolas Mahler, Bodo Birk, Festivalleiter des Internationalen Comic-Salons Erlangen oder Pussy-Riot Frontfrau Nadescha Tolonnikowa ausgewählt wurden.

FAIRkauft von am Arbeitsmarkt benachteiligten Menschen

Das tschutti heftli hat keinen kommerziellen Hintergrund. In Österreich wird es von am Arbeitsmarkt benachteiligten Menschen FAIRtrieben, die vom gemeinnützigen Unternehmen Job-TransFair bei der Suche nach einem neuen Job unterstützt werden. In der Abteilung „Die Kümmerei” finden diese Menschen eine Beschäftigung auf Zeit. Über Training-on-the-Job können sie wertvolle Arbeitserfahrungen – wie zum Beispiel im Verkauf & Vertrieb - sammeln. Job-TransFair wird vom Arbeitsmarktservice Wien gefördert.

Stylish und fair zur WM 2018
tschutti heftli – Das andere Fußball-Sammelalbum ist
ab 6. April 2018 auf www.fairkauf.at und bei FairtriebspartnerInnen in ganz Österreich erhältlich!

Informationen für SammlerInnen 

  • Im tschuttiheftli Sammelalbum 2018 ist Platz für 530 Sticker* mit 84 Seiten.
  • Alle 36 teilnehmenden Mannschaften sind abgebildet.
  • In einer Stickertüte sind 10 Sticker.
  • Eine Sammelbox besteht aus 50 Stickertüten

Verkaufspreise

  • Sammelalbum € 4,00
  • Stickertüte (á 10 Stickers) € 1,50
  • tschutti heftli Countdown-Kalender € 24,90
    (mit 165 Diego Maradona Portraits)

Bestell-Hotline
+43 (0)660 585 39 19 
www.fairkauf.at
fairkauf@die-kuemmerei.at
www.facebook.com/pg/wirkuemmernuns/


*für erfahrenere Sammlerinnen und Sammler österreichischer Zunge jeweils durch den Ausdruck „Pickerl”

Wir überspringen gemeinsam mit Hunger auf Kunst und Kultur soziale Barrieren!
tschutti heftli 2018 – unsere PartnerInnen

Hunger auf Kunst und Kultur

Auch Menschen mit finanziellen Engpässen haben ein Recht auf Kunst & Kultur. Der Kulturpass macht es seit 15 Jahren möglich. Mit diesem Ausweis erhalten sozial benachteiligte Menschen freien Eintritt in zahlreiche kulturelle Einrichtungen, die sich der Aktion als Partner angeschlossen haben. Die Aktion „Hunger auf Kunst & Kultur” wurde 2003 von Schauspielhaus Wien in Kooperation mit der Armutskonferenz initiiert, um die Türen und Tore zu Kunst & Kultur auch für sozial benachteiligte Menschen zu öffnen.

www.hungeraufkunstundkultur.at

Terre Des Hommes Schweiz

Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes wurde 1960 vom Schweizer Journalisten Edmond Kaiser in Lausanne gegründet. Terre Des Hommes fördert in 34 Projektländern in unterschiedlichen Arbeitsfeldern 406 Partnerprojekte für Kinder in Not. Zudem führt terre des hommes Lobby- und Anwaltschaftsarbeit für Kinder durch.

www.terredeshommesschweiz.ch

Unsere neuesten Erfolgsgeschichten

Bernadette Seehofer, transfairiert als Empfangsdame im Prayner Konservatorium.

„Ich konnte endlich meine Stärken zeigen”

Details zu ihrer Erfolgsgeschichte ...

Unsere neuesten Erfolgsgeschichten

Daniela Haim, transFairiert als Modeverkäuferin in die Boutique „Sam Fashion Susanne Marinits”

„Arbeit tut mir gut. Ausschließlich zu Hause – das bin ich nicht”

Details zu ihrer Erfolgsgeschichte ...

Zwölfjähriger Wiener zeichnet für Pickerl-Album zur WM 2018
Seit letzter Woche ist die TeilnehmerInnenliste für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland komplett.

Genauso wie diese ist aber auch die Liste der Künstlerinnen und Künstler, die sich für das tschutti heftli-Sammelalbum zur WM in Russland qualifiziert haben, vollständig.

Der Gewinner des U13 Wettbewerbes, der Wiener Enno Osten, hat sich mit einem Portrait von seinem Lieblingsspieler Paulo Dybala durchgestetzt.
Gewinnerin des Hauptwettbewerbs ist die niederösterreichische Illustratorin Katharina Kainz aus Weinburg.

Insgesamt gab es über 500 Wettbewerbsbeiträge aus 60 Ländern. Die Aufgabe bei dem regulären Gestaltungswettbewerb bestand darin ein Porträt des argentinischen Jahrhundertfußballers Diego Armando Maradona zu illustrieren. Es wurde fotorealistisch gezeichnet, Maradona als verpixelte Heiligenfigur, als heroischer Torjäger, als grimmiger Gaucho oder als Comicfigur dargestellt, der die Hand Gottes aus der Frisur wächst. Aus dieser Fülle von Einsendungen hat eine hochkarätige Jury, besetzt unter anderem durch Pussy-Riot Frontfrau Nadeschda Tolokonnikowa, der US- Fussball-Legende Alexi Lalas und dem österreichischen Comiczeichner und Illustrator Nicolas Mahler. Zusammen mit den tschutti heftli-MacherInnen wurden 32 Künstlerinnen und Künstler ausgewählt, die eine Mannschaft der WM 2018 zeichnen dürfen.
Das tschutti heftli, das alternative Fußball-Sticker-Sammelalbum, und die dazugehörigen Pickerl für die Fußball WM 2018 sind im „Schön & Gut im Laden oder online auf www.fairkauf.at  ab 6. April 2018 erhältlich.

Mehr Details unter: www.tschuttiheft.li

 

 

Faire und ökologisch hochwertige Produkte sozialer Unternehmen; verkauft von Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind. Das ist Schön & Gut - der Concept Store unserer Abteilung "Die Kümmerei". An den Vorweihnachtssamstagen wird den Kundinnen und Kunden ein besonderes Programm geboten - aber lesen Sie selbst!

02.12.2017: Advent-Stickwerkstatt: 
Beschenke deine Liebsten mit einer persönlich bestickten Schürze oder Tasche aus dem Schön & Gut-Laden. Am ersten Advent-Samstag kannst du dir in der Stickwerkstatt von uns ein textiles Unikat anfertigen lassen. Auch Kinderschürzen sind bei uns erhältlich - so macht das gemeinsame Kekserl-Backen gleich noch mehr Spaß. Wir freuen uns auf dich!

09.12.2017: Jazz und Geschichte(n) aus Wien: 
Garantiert ohne Weihnachtslieder, dafür mit lässiger Jazzmusik untermalen wir im Schön & Gut-Laden den zweiten Weihnachtssamstag.

Kleine und große BesucherInnen werden um 15.00 Uhr von ASAGAN und ihren neuen spannenden Geschichten aus Wien unterhalten. Im Buch ASAGAN der beiden Autoren Wolfgang Hartl und Erika Friedl verwandeln sich reale Orte und ihre Geschichte in eine fabelhafte Fantasiewelt. Die neuen Abenteuer für Leser von 5 bis 105 Jahren werden mit wunderschönen bis zu 500 Jahre alten Stichen und schrägen Helden illustriert. 
Das erste Buch von ASAGAN wurde als eines der „Schönsten Bücher Österreichs 2016" ausgezeichnet. Eintritt frei.

Die Eltern durchstöbern nebenbei entspannt das feine Sortiment nach Geschenken für die Liebsten. Zum Beispiel handgefertigte Taschen, Rucksäcke und Tischwäsche, Upcycling-Lampen, stilvoll fairedelte Möbel und innovatives Holzdesign, intelligente Hochbeete und Pflanzentische, feine Waren aus Porzellan vom Projekt Unik.at oder Salz- und Senfspezialitäten.

16.12.2017: Weihnachtliches Wuzzlturnier: 
Dieser Samstag bei Schön & Gut steht ganz im Zeichen von König Fußball. Als exklusive Vertriebspartner des Schweizer Fußball-Sammelalbums tschutti heftli präsentiert dir Schön & Gut die Ergebnisse des Illustrations-Contests für das WM-Album 2018. Weitere Highlights: Ein weihnachtliches Wuzzlturnier, die Wiederholung der legendären tschutti-Challenge und Geschenke-Ideen – nicht nur für Freunde des runden Leders.

23.12.2017: Geschenke-Parcours für ganz Eilige:
Der Heilige Abend steht vor der Tür und du stehst noch mit leeren Händen da? Nicht mehr lange! Der Last-Minute-Shopping-Parcours im Schön & Gut-Laden weist dir den Weg. Klar sortiert nach Ziegruppen findest du dort rasch das passende Geschenk für Mama & Papa, den Liebsten oder die beste Freundin. Zusätzlich haben die verständnisvollen Schön & Gut-MitarbeiterInnen fertige Packerl für jede Zielgruppe geschnürt.

Kontakt:
Preßgasse 28, 1040 Wien
Tel.: (+43 1) 890 49 89 
www.fairkauf.at
E-Mail: fairkauf@die-kuemmerei.at

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9.00 - 18.00h
Samstag 9.00 - 13.00h
Vorweihnachts-Samstage (02.12., 09.12., 16.12., 23.12.) 9.00 - 18.00h

Find us on Facebook www.facebook.com/pg/wirkuemmernuns/events/

 

 

Design aus Wien im ehemaligen Griensteidl

Als einer von fast 50 Designern bzw. Labels nimmt „Schön & Gut. Produkte mit Geschichte.“ ab Donnerstag, 9. November, am temporären Concept-Store, „Rienna“ im rien, teil.
Zum Beispiel mit unseren Schürzen, sorgfältig hergestellt und unter ökologischen Gesichtspunkten erzeugt, sind nicht nur ein Hingucker sondern bewähren sich auch in der praktischen Verwendung.
Oder unsere Jausenbretter, keines gleicht dem anderen, in Form und Maserung und seiner leicht rustikalen Note.

Im ehemaligen Cafe Griensteidl werden unsere Produkte bis Jänner in diesem temporären Projekt dem Design interessierten Publikum gezeigt.

Eröffnung am 9. Nov.: „Rienna” – Store für Wiener Design

rien
Michaelerplatz 2
1010 Wien

 

Your Daily Maradona als schmucker Abreißkalender im Postkartenformat.

Jetzt im Webshop der Kümmerei vorbestellen und günstigen Subskriptionspreis sichern! 

Noch bevor die GewinnerInnen des heurigen Illustrationswettbewerbs für das tschutti heftli zur WM 2018 in Rußland prämiert werden, dürfen wir eine Überraschung verkünden: Denn es wurden so viele großartige Maradona-Porträts bei tschutti heftli Schweiz eingereicht, dass kurzerhand beschlossen wurde, 165 davon auszuwählen und daraus einen eigenen Kalender zu gestalten, der ab Mitte Nov. ausgeliefert wird.

Vom 1. Januar 2018 bis zum Eröffnungsspiel der WM im Juni gibt es jeden Tag ein neues Porträt im Postkartenformat.

Sie möchten sich ein Exemplar zum Subskriptionspreis von EUR 22,90 sichern?

Dann werden Sie hier in unserem Webshop "Schön & Gut. Produkte mit Geschichte" fündig. Oder Sie besuchen uns in unserem Geschäft in der Preßgasse 28, 1040 Wien. Wir haben Mo. bis Fr. von 09.00 bis 18.00 Uhr und am Sa. von 09.00 bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet.

6. Nov. 2017: KANT_INE denkt nach. Das philosophische Café.

Der Mensch und sein Tod. Philosophische und religiöse Zugänge.

Wie gehen Kulturen mit dem Tod um? Ist der Tod das Ende oder gibt es vielleicht ein danach?
Was sagen Theologie und Philosophie?

Diskutieren Sie mit der Philosophin Katharina Lacina und dem Religionsphilosophen Hans Schelkshorn.

Univ. Prof. DDr. Hans Schelkshorn hat in Wien und Tübingen Klassische Philologie, Theologie und Philosophie studiert. Er lehrt Philosophie an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören neben der Religionsphilosophie und Ethik auch die lateinamerikanische Philosophie.

Wann: Mo. 06.11.2017 von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr
Wo: KANT_INE 14 in der Sargfabrik
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

Eintritt frei, wir bitten um Anmeldung unter:
philo-cafe@jobtransfair.at

9. Okt. 2017: KANT_INE denkt nach. Das philosophische Café.
Einfach gesund essen? Zwischen Mythen und Fakten. Mit Katharina Lacina und Ingrid Kiefer.

Warum boomen verschiedenste Ernährungsformen obwohl die Wissenschaft diese zumeist ablehnt? Kann man sich gesunde Ernährung überhaupt noch leisten? Was ist denn nun tatsächlich gesunde Ernährung? Sind Veganismus & Co die neue Religion? Darüber diskutieren die Philosophin Katharina Lacina mit der Ernährungsexpertin Ingrid Kiefer in der KANT_INE VIER ZEHN in der Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien. 

Eintritt frei, wir bitten um Anmeldung unter: philo-cafe@jobtransfair.at

AMS-Wien-Chefin kauft Ronaldo 

Bei der glanzvollen Eröffnung des Schön-&-Gut-Ladens, der neuesten Attraktion im Grätzl rund um den Naschmarkt, war am 06. Juli 2017 die Geschäftsführerin des AMS Wien von den ausgestellten Produkten so begeistert, dass sie sich als ersten Shop-Verkauf ein Bild von Christiano Ronaldo aus dem 2014er tschutti Heft sicherte.

mehr >>

SHOP-OPENING "Schön & Gut" am 6. Juli von 10.30 - 12.30 Uhr

Pressgasse 28, 1040 Wien

 

Entdecken Sie Produkte mit sozialem Mehrwert und lernen Sie die Menschen und Geschichten dahinter kennen!

 

 

3. April 2017: KANT_INE denkt nach - das philosophische Café

"Noch immer nicht perfekt?"
Strategien der Selbstoptimierung und ihre Fragwürdigkeit mit Univ. Prof. Dr. Konrad P. Liessmann

Brauchen wir neue Menschen? Müssen wir klüger werden? Sollen wir ewig leben wollen? Sind Roboter die besseren Menschen? Dürfen wir gute Menschen züchten? Lieben wir Cyborgs?

Details zur Veranstaltung ansehen ...